Aleks Petrovic Herkunft, Früher, Wikipedia, Nationalität, Religion, Landsmann, Alter, Kinder, Ex-Freundin

Aleks Petrovic Herkunft, Früher, Wikipedia, Nationalität, Religion, Landsmann, Alter, Kinder, Ex-Freundin

Aleks Petrovic Herkunft, Früher, Wikipedia, Nationalität, Religion, Landsmann, Alter, Kinder, Ex-Freundin – Alexander Petrovic, geboren am 3. März 1992, ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der für seine Karriere als Verteidiger in der National Hockey League (NHL) bekannt ist. Er wuchs mit einer tiefen Leidenschaft für Hockey auf und begann seine Karriere schon in jungen Jahren. Als Kind nahm Petrovic 2004 mit der kleinen Eishockeymannschaft North East Eagles aus Edmonton am Quebec International Pee-Wee Hockey Tournament teil. Seine Wurzeln im Eishockey wurden weiter gefestigt, als er von den Red Deer Rebels im Bantam Draft der Western Hockey League (WHL) gedraftet wurde.

Aleks Petrovic Herkunft, Früher, Wikipedia, Nationalität, Religion, Landsmann, Alter, Kinder, Ex-Freundin

Aleks Petrovic Juniorenkarriere und Weg in die NHL

Petrovics Juniorenkarriere entwickelte sich innerhalb der Red Deer Rebels-Organisation. Seine erste komplette WHL-Saison spielte er 2008–2009 und stellte sein Können unter Beweis, indem er in 66 Spielen 13 Punkte erzielte. Sein Talent und Potenzial wurden erkannt, was dazu führte, dass er in der zweiten Runde des NHL Entry Draft 2010 von den Florida Panthers ausgewählt wurde. Dies war ein entscheidender Moment in Petrovics Karriere, dem Übergang vom Junioren-Eishockey in den Profibereich.

Aleks Petrovic Professionelle Reise

Im April 2011 unterzeichnete Petrovic einen Dreijahresvertrag als Einstiegsprofi bei den Florida Panthers. Nach der Saison 2011/12 gab er sein Profidebüt in den Playoffs der American Hockey League (AHL) bei den San Antonio Rampage. Sein NHL-Debüt bei den Panthers gab er im April 2013 gegen die New York Rangers und bestritt in dieser Saison insgesamt sechs Spiele. Obwohl er keine Punkte erzielte, war seine physische Präsenz in 25 Strafminuten spürbar und stellte seine defensiven Fähigkeiten auf dem Eis unter Beweis.

Aleks Petrovic Karriereentwicklung und Wechsel in andere Teams

Der berufliche Werdegang von Petrovic war mit verschiedenen Übergängen verbunden. Während seiner Amtszeit bei den Florida Panthers besuchte er Trainingslager und wechselte zwischen AHL- und NHL-Spielen. Bemerkenswert ist, dass er im Januar 2016 sein erstes NHL-Tor gegen die Toronto Maple Leafs erzielte. Seine Zeit bei den Panthers war von Schwankungen geprägt, darunter Momente, in denen er in die AHL zurückgeschickt wurde.

Im Jahr 2018, nachdem er sieben Spielzeiten bei den Panthers verbracht hatte, wurde Petrovic zu den Edmonton Oilers transferiert, ein Wechsel, der neue Chancen und Herausforderungen mit sich brachte. Seine Leistung verlangsamte sich jedoch während der Saison 2018–19, was zu einem Wechsel zu den Edmonton Oilers im Austausch gegen Chris Wideman und einem bedingten Drittrunden-Pick im Jahr 2019 führte.

Übergang und neue Kapitel

Nachdem Petrovic ein uneingeschränkter Free Agent geworden war, wechselte er zu den Boston Bruins und schloss sich ihnen zunächst mit einem professionellen Probevertrag an. Nach einem erfolgreichen Camp erhielt er im September 2019 von den Bruins einen Zweijahresvertrag für ein Jahr und wurde ihrem AHL-Tochterunternehmen, den Providence Bruins, zugeteilt. Während seiner Zeit bei den Bruins spielte er ausschließlich in der AHL und erzielte bescheidene Zahlen, bevor die Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochen wurde.

Anschließend erhielt Petrovic im Oktober 2020 als Free Agent einen Einjahresvertrag mit den Calgary Flames. Er startete die durch die Pandemie verzögerte Saison 2020–21 bei den Stockton Heat, dem AHL-Tochterunternehmen der Flames eine starke Leistung mit 12 Punkten in 17 Spielen. Später wurde er in die Taximannschaft der Flames berufen, hatte aber keine Gelegenheit, beim Hauptverein zu spielen.

Aleks Petrovic Aktueller Stint bei den Dallas Stars

Das nächste Kapitel von Petrovics Reise begann, als er im Juli 2021 einen Einjahresvertrag mit den Dallas Stars unterzeichnete. Diese Unterzeichnung markierte eine neue Phase in seiner Karriere, als er zu den Texas Stars in die American Hockey League (AHL) wechselte steht bei den Dallas Stars in der National Hockey League (NHL) unter Vertrag.

Aleks Petrovic Herkunft, Früher, Wikipedia, Nationalität, Religion, Landsmann, Alter, Kinder, Ex-Freundin

Aleks Petrovic Persönliche Einblicke und Hintergründe

Jenseits der Eisbahn reicht Petrovics Liebe zum Eishockey bis in seine Kindheit zurück. Er bewunderte den Spielstil von Mike Modano und bewunderte die Dallas Stars als sein Lieblingsteam. Sein Spiel wird durch die defensiven Fähigkeiten von Chris Pronger beeinflusst. Darüber hinaus identifiziert sich Petrovic stolz mit seinem serbischen Erbe, einem Teil seines persönlichen Hintergrunds, der seine Identität sowohl auf als auch neben dem Eis geprägt hat.

Lesen Sie mehr Bio

Wie verlief Petrovics Karriere nach seiner Zeit bei den Florida Panthers?

Nachdem er sieben Spielzeiten bei den Florida Panthers verbracht hatte, wechselte Petrovic in der Saison 2018/19 zu den Edmonton Oilers. Anschließend war er auch bei den Boston Bruins und den Calgary Flames tätig, bevor er sich der Dallas Stars-Organisation anschloss.

Was waren einige bedeutende Momente in Petrovics Karriere?

Petrovic erzielte im Januar 2016 sein erstes NHL-Tor gegen die Toronto Maple Leafs. Darüber hinaus lieferte er sich ein denkwürdiges Spiel, in dem er dreimal in einem einzigen Spiel gegen Evander Kane kämpfte, was in der NHL selten vorkommt.

Wie war Petrovics Leistung bei den verschiedenen AHL-Teams, für die er gespielt hat?

Petrovic zeigte während seiner Zeit bei verschiedenen Teams solide Leistungen in der American Hockey League (AHL) und stellte sein Können sowohl im Defensivspiel als auch im gelegentlichen Torerfolg unter Beweis. Seine Beiträge waren bemerkenswert, insbesondere während seiner Stationen bei den AHL-Partnern verschiedener NHL-Clubs.

Leave a Comment